GESTENS Theologische Fakultät
 
 
Unifr | Fr | De |

Liste der Unterrichtseinheit
Detail der Unterrichtseinheit
Departement Glaubens und Religionswissenschaft, Philosophie
Studienbereich Theologische Fakultät
Studiengebiet Religionswissenschaft
Code T031.0722  
Titel Islamisch-theologische Studien. Methoden - Forschungsfelder - aktuelle Herausforderungen./Etudes islamo-théologiques. Méthodes - domaines de recherche - défis actuel.
Semester HS 2015
Zeit Detail Beschreibung Dokumentation
Sprache DE-FR
Zutritt
Soft Skills ausserhalb des Bereichs Freie Hörer
Beschreibung
An mehreren europäischen Universitäten werden derzeit islamisch-theologische Studien etabliert. Auch wenn dabei aus staatlicher Sicht meist integrationspolitische Anliegen im Vordergrund stehen, stellt sich hier die Aufgabe, islamisch-theologische Studien wissenschaftstheoretisch, methodisch, kontextbezogen und im Verhältnis zu anderen Disziplinen zu entwickeln. Wo liegen zentrale Fragestellungen und Herausforderungen? In welcher Beziehung stehen islamisch-theologische Studien zur Islamwissenschaft? Wie verhalten sich die historisch gewachsenen Disziplinen der islamischen Theologie im Blick auf aktuelle Themenstellungen? Das Seminar bietet auch einen Raum dafür, eigene Forschungsvorhaben zu diskutieren und sie im theologischen Feld einzubetten. Das Seminar richtet sich an Interessenten/-innen am geplanten Doktoratsprogramm „Islamisch-theologische Studien“ und steht darüber hinaus allen Interessierten zur Teilnahme offen. Plusieurs universités européennes sont actuellement en train d’établir des programmes en études islamo-théologiques. Même si, du point de vue de l’Etat, la politique d’intégration se trouve souvent au premier plan de ces démarches, la tâche de développer les études islamo-théologiques tenant compte de la théorie scientifique, de la méthode, du contexte et en rela-tions aux autres disciplines est également au cœur des préoccupations. Quels sont les ques-tions et défis actuels ? Quelle est la relation entre études islamo-théologiques et islamolo-giques ? Dans quel sens est-ce que les disciplines traditionelles de la théologie islamique peuvent contribuer à des thèmes actuels ? Le séminaire ouvre un espace pour discuter ses propres projets de recherche et de les implanter dans le champs théologique. Le séminaire s’adresse à des personnes intéressées au programme doctoral « études islamo-théologiques » prévu pour l’année prochaine et est ouvert à tout intéressé. 
Literaturangaben
Ednan Aslan/Magdalena Modler-El Abdaoui/Dana Charkasi (Hg.), Islamische Seelsorge, Wiesbaden 2015; Michel Deneken/Francis Messner (éd.), La théologie à l’Université. Statut, programmes et évolutions, Genève 2009; Mouhanad Khorchide/Klaus von Stosch (Hg.), Herausforderungen an die Islamische Theologie in Europa – Challenges for Islamic Theology in Europe, Freiburg i.Br. 2012; Ömer Özsoy (u.a.), Islamische Theologie in Deutschland. Herausforderungen im Spannungsfeld divergierender Erwartungen, in: Frankfurter Zeitschrift für islamisch-theologische Studien 1 (2014); John Renard (ed.), Islamic Theological Themes. Am Primary Source Reader, Oakland 2014; Tim Winter (Hg.), The Cambridge Companion to Classical Islamic Theology, Cambridge 2008